Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rathaus Lensahn
Feldweg durch Rapsfeld
Luftaufnahme Waldschwimmbad Lensahn
St. Katharinenkirche Lensahn

OstseeFerienLand

OstseeFerienLand

Ostseeferienland

Das Ostseeferienland, kurz OFL, ist das, was man sich von Schleswig-Holstein und der Ostsee verspricht, hochkonzentriert, traumhaft schön und hundertprozentig echt. Hinter dem Namen verbirgt sich der Zusammenschluss der drei Ostseebäder Dahme, Grömitz und Kellenhusen mit den grünen Urlaubsorten Grube und Lensahn im Achterland. Im Kreis Ostholstein an der Lübecker Bucht gelegen und über die A1 ab Hamburg schnell zu erreichen, dreht sich in dieser Region fast alles um Urlaub, das ganze Jahr.

Besonders Familien kommen im OstseeFerienLand voll auf ihre Kosten. Dahme, Grömitz und Kellenhusen sind als besonders familienfreundliche Ostseebäder ausgezeichnet. Die Strände mit ihrem weichen, weißen Sand gehen schön flach ins Wasser über. Perfekt zum Spielen und Planschen! Bei Unterkünften haben Familien im OFL die volle Auswahl, vom Campingplatz bis zum Sporthotel, vom Appartement bis zur schnuckligen Pension. Oder wie wär’s mal mit Ferien auf dem Bauernhof oder in der Heu-Herberge? Wo auch immer Sie unterkommen, die Kinder gehen jeden Tag glücklich ins Bett. Dafür sorgt im OFL ein großes Angebot an Attraktionen und Animation für Familien. Alle fünf Orte bieten hervorragende Spielplätze und andere Ausflugsziele.

Das zweite Steckenpferd des OstseeFerienLands sind die Drahtesel: Wer Radfahren liebt, ist hier genau richtig. 300 km Radwege in bester Land- und Ostseeluft wollen erfahren werden. Eine der schönsten Etappen des Ostseeküsten-Radweges führt hier über Deiche und Steilküsten, während im Achterland die Wege durch lauschige Wälder zu gemütlichen Hofcafés führen. Das ganze übrigens ohne nennenswerte Steigungen, sodass der Fahrradurlaub für Groß und Klein auf jeden Fall erholsam wird!

Weitere Informationen

Petra Rathje

Tel.: 04363/508-40
Fax: 04363/508-140
Mail: petra.rathje[at]amt-lensahn.de
Zimmer: 116

Vertretung:
Martina Arlt

 

Mo., Di., Do., Fr.       08.00 bis 12.00 Uhr
Do.                             15.00 bis 17.30 Uhr