Politik

Der Amtsausschuss wird nicht durch Wahlen der Bürgerinnen und Bürger gewählt, die Mitglieder werden von den amtsangehörigen Gemeinden entsandt. Der Bürgermeister ist Kraft seiner Funktion Mitglied im Amtsausschuss. Sofern eine Gemeinde mehr als 1.000 Einwohner hat, werden weitere Mitglieder durch die jeweilige Gemeindevertretung in den Amtsausschuss gewählt.

Der Amtsausschuss Lensahn setzt sich aus 12 Mitgliedern zusammen.

 

Mitglied des Amtsausschusses Mitglied im
Reinhard Krönke, FWB
Beschendorf
Verwaltungsausschuss
Prüfung der Jahresrechnung
Reiner Wolter, FWD
Damlos
Verwaltungsausschuss
Schulausschuss
Reinhard Schöning, CDU
Harmsdorf
Verwaltungsausschuss
Schulausschuss
Prüfung der Jahresrechnung
Hartmut Poetzel, SPD
Kabelhorst
Verwaltungsausschuss
Schulausschuss
Jens Puschmann, SPD
Lensahn
Verwaltungsausschuss
Schulausschuss
Christian Schöning, FWV
Lensahn
Verwaltungsausschuss
Friedrich-Karl von Ludowig, CDU
Lensahn
 
Jan Westensee, CDU
Lensahn
Verwaltungsausschuss
Schulausschuss
Klaus Winter
Lensahn
Verwaltungsausschuss
Andreas Kröger, CDU
Manhagen
Verwaltungsausschuss
Hartwig Bendfeldt, CDU
Riepsdorf
Verwaltungsausschuss
Prüfung der Jahresrechnung
Wilfried Wiese, BUG
Riepsdorf
Prüfung der Jahresrechnung
wählbare/r Bürger/in Mitglied im
Michaela Homann-Speck
Damlos
Schulausschuss
Angelika Kundy
Lensahn
Schulausschuss
Friederike von Ludowig
Lensahn
Schulausschuss

Sitzungskalender

Die Niederschriften der Vorjahre finden Sie bei der jeweiligen Gemeinde in dem Block Sitzungsprotokolle.

Folgende Sitzungen finden statt:

<< Februar 2018 >>   Gremien Dokument Dokument
Mittwoch 07.02.2018 Gemeindevertretung Lensahn Protokoll
Dienstag 20.02.2018 Bauausschuss Beschendorf Protokoll
Mittwoch 21.02.2018 Sozialausschuss Harmsdorf Protokoll
Donnerstag 22.02.2018 Landschaftspflege- und Wegeausschuss Riepsdorf Protokoll
Mittwoch 28.02.2018 Bauausschuss Kabelhorst Protokoll

Finanzen

Das Amt verfügt nicht über das Recht Steuern zu erheben. Die Finanzierung erfolgt aus

 

a) Schulumlage nach § 56 Schulgesetz                 811.700 EUR

b) Kindergartenumlage nach Beschluss AA          427.200 EUR

c) Amtsumlage nach § 20 FAG                                1.841.100 EUR

 

und sonstigen Erträgen.

Erträge

 

Aufwendungen

Transferaufwendungen sind Umlagen an Dritte und Zuschüsse

 

Das Amt Lensahn hat keine Beschäftigten, sondern nimmt die Gemeinde Lensahn mit seinen Beschäftigten in Anspruch.

Sonstige Informationen

größere Investitionen

Das Amt Lensahn plant in 2018 die Sanierung der WC-Anlagen in der Grund- und Gemeinschaftsschule mit einem Kostenvolumen von 165.000 EUR und die Erneuerung des Hallenschutzbelages für die Großsporthalle mit 25.000 EUR.

Schulden

Das Amt Lensahn ist schuldenfrei und es sind auch keine Kreditaufnahmen in den Folgejahren geplant. 

Besonderheiten

keine

Protokolle

Die Protokolle des laufenden Jahres finden Sie unter Sitzungskalender. Eine Übersicht über die Protokolle der letzten Jahre finden Sie hier.

Protokolle des Jahres 2013

Amtsausschuss

08.07. und 11.12.

Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung

18.11.

Schulausschuss

19.11.

Verwaltungsausschuss

04.12.

Protokolle des Jahres 2014

Amtsausschuss

30.07., 17.09. und 15.12.

Schulausschuss

28.10.

Verwaltungsausschuss

10.07. und 02.12.

Protokolle des Jahres 2015

Amtsausschuss

15.06. und 09.12.

Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung

05.02.

Schulausschuss

10.11.

Verwaltungsausschuss

27.05. und 24.11.

 

Protokolle des Jahres 2016

Amtsausschuss

30.06. und 06.12.

Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung

17.03.

Schulausschuss

01.11.

Verwaltungsausschuss

14.06. und 22.11.

 

Protokolle des Jahres 2017

Amtsausschuss

25.07. und 18.12.

Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung

03.07.

Schulausschuss

07.11.

Verwaltungsausschuss

06.07. und 23.11.