Information zu Corona im Amt Lensahn

Es kommt zu folgenden Einschränkungen im Bereich des Amtes Lensahn:

Einschränkung des öffentlichen Zugangs zum Rathaus und der gemeindlichen Liegenschaften

Aufgrund der aktuellen Situation und nach Beschluss der Landesregierung schränkt die Amts-/Gemeindeverwaltung Lensahn den Zutritt zum Rathaus gemäß 3-G Regel ab Montag, den 22.11.2021 bis auf Weiteres ein.

Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete -3-G Regel- Besucherinnen und Besucher der Amts-/Gemeindeverwaltung Lensahn erhalten Zutritt.  Ausgenommen sind Kinder unter sieben Jahren und minderjährige Schüler, die regelmäßig getestet werden. Antigen-Schnelltests dürfen in der Regel nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden. Nachweise sind bei Zutritt vorzulegen.

Bitte benutzen Sie die Klingel rechts neben der Eingangstür.

Öffnungszeiten der Amts-/Gemeindeverwaltung Lensahn

Mo. Di., Do. Fr. 08.00 bis 12.00 Uhr

Do. 15.00 bis 17.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeitszeiten 04363 - 508-0:

Mo. Fr. 08.00 bis 12.00 Uhr

Mo.-Mi. 14.00 bis 15.00 Uhr

Do. 15.00 bis 17.30 Uhr

Davon betroffen sind auch die Lensahner Wasserbetriebe, die Energiebetriebe Amt Lensahn und die Lesehalle.

Bitte beachten sie die aktuellen Nachrichten und Informationen auf der Internetseite des Amtes Lensahn unter www.lensahn.de.

Landesverordnungen des Landes Schleswig-Holstein im Zusammenhang mit Corona

Landesverordnung in der Fassung vom 12.01.2022

(es öffnet sich die Seite der Landesregierung Schleswig-Holstein)

 

Weitere Informationen und Hilfe erhalten Sie unter

Informationen für Schleswig-Holstein (Seite der Landesregierung Schleswig-Holstein)

 

Sitzungen der Gemeindevertretungen und deren Ausschüsse

Aufgrund der weiterbestehenden Corona-Pandemie kann die Gemeinde bei der Sitzungsdurchführung weiterhin Maßnahmen ergreifen, mit denen den Infektionsgefahren wirksam begegnet werden kann.

Maßnahmen im Sinne der Corona-BekämpfVO SH:
Gemäß Corona-BekämpfVO SH sind die anwesenden Personen in einer Anwesenheitsliste zu erfassen.


Zugangsbeschränkung: Der Zutritt zum Sitzungsraum von Gästen/Zuhörer*innen muss unter Umständen beschränkt werden, wenn der vorhandene Platz erschöpft ist.

Allgemeines

Windpark Sipsdorf

Der Vorhabenträger Windpark Sipsdorf GmbH & Co. KG hat beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) einen Antrag für eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz zur Errichtung von 7 Windenergieanlagen auf dem Gebiet der Gemeinde Harmsdorf und der Gemeinde Lensahn gestellt.

 

Die diesbezüglichen Antragsunterlagen können von interessierten Bürgerinnen und Bürgern hier bzw. als Papierausdruck in der Gemeindeverwaltung Lensahn eingesehen werden.

Ausschreibung für zwei Feuerwehrfahrzeuge

Die Gemeinde Lensahn (LF 10) und die Gemeinde Riepsdorf (TSF-W) schreiben die Beschaffung von zwei Feuerwehrfahrzeugen aus.

 

Den Ausschreibungstexgt können Sie hier einsehen.