Mitarbeiterliste

Sozialhilfe: Hilfe in anderen Lebenslagen - Blindenhilfe

Blinde, ihnen gleichgestellte und stark sehbehinderte Menschen können eine vom Einkommen und Vermögen abhängige Blindenhilfe erhalten.  

Die Blindenhilfe gemäß Sozialgesetzbuch XII zählt zur Hilfe in anderen Lebenslagen.



Zuständigkeit

An Ihre Gemeinde-, Amts-, Stadt- oder Kreisverwaltung (Amt für Soziales oder Sozialamt).



Fristen

Keine



Kosten

Keine




erforderliche Unterlagen

  • Feststellungsbescheid des Landesamtes für soziale Dienste über die Blindheit als Schwerbehinderung gemäß § 69 Sozialgesetzbuch IX (SGB IX),
  • Nachweise zu Einkommen und Belastungen.



Rechtsgrundlage

§ 72 Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII) - Sozialhilfe.

§ 72 SGB XII




Weitere Informationen

Für Zivilblinde mit gewöhnlichem Aufenthalt in Schleswig-Holstein besteht ein Anspruch auf Landesblindengeld nach dem schleswig-holsteinischen Landesblindengeldgesetz.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung.

Zudem steht Ihnen eine Selbsthilfeorganisation sehbehinderter und blinder Menschen in Schleswig-Holstein als Ansprechpartner zur Verfügung, der Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein e. V. (BSVSH e. V.).

Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung

BSVSH e. V.




verwandte Vorgänge


Ansprechpartner

Amt Lensahn - Ordnungs- und Planungsamt
Eutiner Straße 2
23738 Lensahn

Postanschrift
Postfach: 1260
23735 Lensahn

Tel.: +49 4363 / 508 - 0
Fax: +49 4363 / 508 - 47
E-Mail: amt-lensahn@amt-lensahn.de
Web: www.amt-lensahn.de
 

Mitarbeiter (Amt Lensahn - Ordnungs- und Planungsamt)

Frau Susan Petersen Vcard herunterladen

Tel.: +49 4363 / 508 - 21
Fax: + 49 4363 / 508 - 121
E-Mail: susan.petersen@amt-lensahn.de
Etage: Erdgeschoss | Zimmer: 114
 


Fachdienst Soziale Hilfen - Kreis Ostholstein
Lübecker Str. 41
23701 Eutin

Tel.: 04521 788-0
Fax: 04521 788-600
E-Mail: bildungspaket@kreis-oh.de
 

Mitarbeiter (Fachdienst Soziale Hilfen - Kreis Ostholstein)

Frau Becker Vcard herunterladen
Hilfen in Heimen und Anstalten

Tel.: 04521 788-431
Fax: 04521 78896-431
E-Mail: claudia.becker@kreis-oh.de
| Zimmer: 406
 


Zuständigkeits-Suche

 

Quelle der Inhalte:
Landesportal Schleswig-Holstein